Spargel, Spargel und nichts als Spargel.

Spargel so weit das Auge reicht.  Natürlich haben wir das sehen wollen. Und natürlich wollten wir ihn auch kosten. Also haben wir uns einen Bus gemietet und sind gemeinsam zum Spargel-Erlebnishof nach Klaistow gefahren.

abfahrt

Nach kurzer Fahrt kamen wir auf dem Hof an und besuchten den Hofladen, die Landeisdiele und die Hofbäckerei.

sitzbank

Zum Mittag trafen wir uns alle im Scheunenrestaurant zum großen Spargelessen. „Es schmeckte sehr lecker“, erzählte Frau Bergmann und weiter: „Es war nur zu viel. So viel hab ich nicht geschafft.“

essen

Spargel ist für den empfindlichen Magen sehr bekömmlich und wegen seiner wenigen Kohlenhydrate ein idealer Genuss für Diabetiker. Wer also auf eine gesunde Ernährung Wert legt, hat mit Spargel eine ideale Möglichkeit, in besonders wohlschmeckender Form etwas für seine Gesundheit zu tun.

am-wasser

Nach dem gesunden Mittagessen fuhr unsere Spargelgesellschaft auf dem Schwielowsee nach Potsdam, von wo uns der Bus nach Hause fuhr.

bootsfahrt-3

Nach diesem Tagesausflug hatte jeder mindestens eine Tüte voller Klaistower Spargel mit im Gepäck. Und so gibt es wohl in den nächsten Tagen Schinken, Sauce Hollandaise und Spargel, Spargel, Spargel.

spaziergang